Bosch Nyon

Der Bosch Nyon ist ein speziell für den Bosch Antrieb konzipierter Fahrradcomputer mit Navigation und Fitnessdaten. Neben der Bedienung des Motors über das bekannte Bedienteil am Lenker und der Anzeige der eingestellten Motorstufen dieht der Nyon auch für die Navigation bei Touren. Die Motorstufen können auch individuell konfiguriert werden. Geplante Routen können von Komoot übernommen werden oder direkt im Bosch Connect geplant und auf den Nyon übertragen werden. Die Bedienung über den Joystick ist auch während der Fahrt super möglich. Es kann durch die Anzeigeseiten geblättert werden und auf der jeweiligen Seite die Optionen aufgerufen und ausgewählt werden. Das einzige was mich noch dabei stört ist, dass man in der Navigationskarte nur in eine Richtung zoomen kann und immer erst ganz durchblättern muss bis man wieder auf der Ausgangsgröße angekommen ist.

Die Navigation funktioniert hervorragend, auch das Umplanen unterwegs, wenn man mal eine andere Strecke fährt als geplant, erfolgt super schnell. Die Anzeigescreens lassen sich individuell konfigurieren, so können alle relevanten Fahr- ud Fitnessdaten angezeigt werden.  Besonders interessant sind dabei die Leistungsdaten, wieviel Watt tritt man selbst und wieviel der Motor leistet. Und mit einer Zusatz App lässt sich während der Tour die Reichweite abhängig vom Ladezustand des Akkus und von den topographischen Gegebenheiten anzeigen. Auch ein Herzfrequenzmesser kann verbunden werden und der Wert angezeigt und aufgezeichnet werden. Die Fahrstufen lassen sich mit einer Zusatz App individuell einstellen. Die Fahrten werden mit allen Parametern aufgezeichnet und können später am PC Ausgewertet und an z.B. Strava übertragen werden. Leider beendet das Nyon nach 10 Minuten Pause immer die Aufzeichnung einer Tour, so hat man nach einer Pause immer eine weitere Tour, nur in der Tageszusammenfassung  ist es dann wieder eine Tour.


Zurück