Bodenwerder, 7. August 2018

Mit dem i:SY von Bevern nach Bodenwerder und zurück. An einem sehr heißen Sommertag bin ich früh gestartet, leider ist die Straße zwischen Brevörde und Pegestorf derzeit gesperrt und ich mußte über den Berg ausweichen. Zum Glück kenne ich mich dort etwas aus und musste nicht den großen Umweg nehmen. Dennoch bin ich dann am Mittag doch noch in die große Hitze gekommen. Auf dem Hinweg bin ich über die Domähne Forst gefahren und habe ich die Fähre in Polle genommen, dann von Grave aus über den Berg nach Pegestorf. Für den Umweg über den Berg wurde ich mit einer tollen Aussicht belohnt. Von Bodenwerder zurück bin ich dann über Rühle und Reileifzen gefahren und zum Abschluß noch zum Aussichtspunkt Schauinsland oberhalb von Forst. Leider sind dort alle Wege kommplett zugewachsen und ich konnte den Aussichtspunkt nur mit ganzem körperlichen Einsatz erreichen. Ich frage mich nur, wie die nagelneue Fahne dort hin gekommen ist. Alles in Allem eine sehr schöne Tour!


Zurück