LUA Programmierung

Schon seit einiger Zeit entwickle ich Apps für meine Jeti Sender. Leider war die DS16 etwas eingeschränkt was die LUA Nutzung angeht. Seit ich die DS12 habe, habe ich viel mehr Möglichkeiten Apps zu programmieren. Nach einigen kleineren Apps, die ich für eine konfigurierbare App zusammenfügen will, habe ich jetzt mit der Master App begonnen. Ziel ist es eine App für Segelflieger bereit zu stellen die in gewissen Grenzen individuell angepasst werden kann. Dennoch soll die Oberfläche übersichtlich bleiben und nicht zu überladen werden oder gar zum Mäusekino zu verkommen ? Die wichtigsten Informationen sind die Höhenangaben und die Akkuspannung. Diese sind besonders groß dargestellt um mit einem Blick eine schnelle Übersicht zu haben. Wichtige Warnschwellen können mittels Sprachausgabe angesagt werden.

    

Soweit ist die Master App nun fertig. Die einzelnen Fenster können mit vorgegebenen Anzeigen konfiguriert werden. So kann der Bildschirm individuell zusammengestellt werden und ich kann weitere Funktionen programmieren. Eine Anleitung und die App findet ihr unten zum Download. In der aktuellen Version sind einige neue Funktionen hinzu gekommen, z.B. eine Höhenwarnung und eine Spannungswarnung.

Im Jeti Forum gibt es weitere Informationen zu meiner App: Jeti Forum Bei Fragen zur App eine Mail an Thomas.Grote(at)Flugsachen.de.

ToDo Liste

  • Countdown Timer mit Ansage
  • Div. Optimierungen und Ergänzungen (Werden laufend eingepflegt)

Verions Historie

  • 1.x Basisversion mit Grundfunktionen
  • 2.0 Version Stand 18.12.2019
    – Höhenanzeige mit Höhenwarnung
    – Spannungsanzeige mit Warnung
    – Timer mit Gesamtflugzeit
    – Konfigurierbare Fenster
    – Deutsch / Englisch
  • 3.o Version Stand 28.12.2019
    – Neustrukturierung des Setup´s
    – Option Höhenansage
    – Zwei Akkus für die Verwendung von Centralboxen oder Powerbox
    – Div. Optimierungen und Ergänzungen
  • 3.1 Version Stand 2.1.2020
    – Fehlerbereinigung in der Batterie- und Spannungsanzeige
    – Div. Optimierungen
  • 3.2 Version Stand 3.1.2020
    – Höhenansage optimiert
    – Zusätzliche Varianten der Fenster
    – Div. Optimierungen
  • 3.21 Version Stand 10.1.2020
    – Weitere Anzeigefenster
    – Minus Höhe wird bei der großen Anzeige jetzt rot dargestellt
    – Div. Optimierungen
  • 3.22 Version 12.01.2020
    – Optische Optimierungen
    – Div. Systemoptimierungen
    – Das Rundinstrument ist derzeit nicht in der Version verfügbar, kommt aber wieder.
  • 3.3 Version vom 24.01.2020
    – Motorlaufzeittimer
    – Neue Fensterkombinationen
    – Div. Optimierungen
    – Das Rundinstrument und der Spannungsmesser sind derzeit nicht in der Version verfügbar.
  • 3.32 Version vom 02.02.2020
    – Fehler bei der Timer Start Ansage behoben

    Download
    Download / Version 3.32 vom 29. März 2020 (Fehlerbehebung in der Höhenansage)
    FSCockpit 3.32 (135 Downloads) * FSCockpit 3.32 Anleitung (132 Downloads) * FSCockpit Instruction 3.32 (48 Downloads) *

    Download / Version 3.22 vom 12.1.2020
    FSCockpit 3.22 (117 Downloads) * FSCockpit 3.22 Anleitung (48 Downloads) * FSCockpit Instruction 3.22 (44 Downloads) *

    Download / Version 2.0 vom 18.12.2019
    FSCockpit App (108 Downloads) FSCockpit Anleitung (117 Downloads) * FSCockpit Instruction (57 Downloads) *


Version 4.x

Die Version 3 ist soweit abgeschlossen. Es werden nur noch Fehlerkorrekturen vorgenommen, sollten noch welche hochkommen. Da diese Version jetzt auch schon sehr komplex geworden ist, habe ich eine neue Version mit festen Fenstern gebaut. Im rechten oberen Fenster wird der Akku dargestellt, wobei auch hier zwischen drei Akkus gewählt werden kann, RX, S1 und S2 (Nur in Version 1.1), diese werden in der Einstellung festgelegt. Im rechten unterenFenster kann zwischen Flugzeit und Gesamtflugzeit gewählt werden. Im linken oberen Fenster wird die Höhe in Großbuchstaben angezeigt. Im unteren linken Fenster kann zwischen Höhengewinn und Motorlaufzeit gewählt werden. In der Mitte werden oben der Empfangsstatus in grün oder rot angezeigt. Darunter der Akku, wenn es eine Akkuwarnung gibt ist der Akku rot, ansonsten grün. Darunter wird ein Stopuhr Icon angezeigt wenn der Timer läuft (Ab Version 1.2). Als letztes Icon wird die Höhenwarnung angezeigt, sie blinkt rot wenn der eingestellte Schwellwert erreicht ist und es wird eine Systemmeldung ausgegeben. Die Farben vom Hintergrund ist fest eingestellt, die Textfarbe kann gewählt werden.

  

Download Version 1.2 vom 29. März 2020, Speicher optimiert, nur der RX-Akku als Anzeige. Bei der Installation auch das Verzeichnis FSCockpit4 ersetzen.

FSCockpit4 1.2 (66 Downloads)

Download Version 1.1 29. März 2020 (Kleinere Optimierungen)

FSCockpit4 1.1 (77 Downloads)


Künslicher Horizont

Jeti hat da einen tollen künslichen Horizont gebaut und als LUA-Vorlage zur Verfügungbgestellt. Ich hatte vor längengeren schon einmal die Vorlage von Jeti für meine DS16 etwas angepasst. Jetzt habe ich mit den Möglichkeiten der DS12 und den 24er die App noch mal etwas aufgepeppt und mit einigen zusätzlichen Funktionen versehen, so kann die App sehr gut als Heimkehrhilfe genutzt werden, wenn man mal den Sichtkontakt zum Modell verloren hat:

   

Für das Fliegen mit dem Künslichen Horizont sollte auf jeden Fall eine zweite Person vor Ort sein die das Modell in Sicht hat, man verliert doch sehr schnell die Orientierung. Etwas Übung gehört natürlich auch dazu!

Kurze Erklärung für die Symbole auf der rechten Seite:

Erstes = Wenn Sender mit Empfänger verbunden dann grün

Zweites = Grün wenn mehr als 3 Satelliten

Drittes = Wird angezeigt, wenn sich das Modell von einem weg bewegt, also der Abstand größer wird

Viertes = Geschwindigkeitswarnung, Schwelle einstellbar


Haftungsausschluss

  • Benutze Lua -Apps niemals, um eine Funktion zu steuern, die das Modell bei Fehlverhalten zum Absturz führen könnte !
  • Ich übernehme weder für die Anleitung noch für die App jegliche Haftung auf Vollständigkeit oder Funktion. Die Verwendung der App erfolgt auf eigenes Risiko des Anwenders.
  • Die App ist ohne weitere aktivierte Apps getestet. Ich übernehme keine Garantie dass sie mit anderen Apps zusammen läuft.
  • Prüfe vor dem Echteinsatz immer die Funktionen deines Modells, wenn Du nicht sicher bist ob alles funktioniert aktiviere die App nicht.
  • Die App kann kostenlos genutzt und weitergegeben werden.
  • Anregungen zur Weiterentwicklung sind immer Willkommen.

*Der Autor übernimmt weder für die Anleitung noch für die App jegliche Haftung für Vollständigkeit oder Funktion. Die Verwendung der App erfolgt auf eigenes Risiko des Anwenders.

*The Author does not assume any liability for the completeness or function of the manual or the App. The use of the App is at the user’s own risk.